... Wir sind – verschieden. Mit Neugier entdecken wir die Persönlichkeiten und Fähigkeiten ebenso wie die Sorgen und Bedenken in unserer Gruppe und erleben das als Bereicherung. Meistens. Manchmal reiben wir uns auch. Eine Gemeinschaft ist auch ein Weg. Und der ist manchmal holprig.

Wir sind offen für Menschen aus allen Altersgruppen und mit unterschiedlichen Lebenshintergründen. In Zeiten, in denen Berufstätige immer stärker gefordert werden, Familien zunehmend auf sich selbst gestellt sind und viele ältere Menschen in Single-Wohnungen vereinsamen, wollen wir eine Alternative eröffnen: ein soziales Netz, in dem Menschen füreinander da sind. Wir wollen uns im Alltag gegenseitig unterstützen und nachbarschaftlich leben.

Wir wollen – gestalten. Unser Wohnumfeld, unsere Gemeinschaft, die Nachbarschaft und den Stadtteil, in dem wir leben werden. Wir wollen Räume öffnen, in denen Menschen etwas miteinander anfangen können. Räume für Begegnungen und Initiativen.
Im Hildener Westen.